Terrassenbau, Pflastern von Hof, Einfahrt und Parkplatz

Gartengestaltung 1

Gartengestaltung

Die Gartengestaltung gehört zu den wesentlichen Dienstleistungen von Reinhardt – Haus und Garten. Dazu gehört in den meisten Fällen auch das Erneuern von Gehwegen, der Terrassenbau, das Pflastern von Einfahrten und Stellflächen auf dem Hof.

 

Terrassenbau

Bevor Sie jedoch das Sonnenbad, Ihr Sonntagsfrühstück oder des Grillabend mit Freunden auf Terrasse genießen können, ist eine sorgfältige Planung und fachgerechte Ausführung bei Ihrem Terrassenbau erforderlich. Dazu gehört immer:

  • Umsetzung Ihrer Ideen in eine Bauplanung inklusive Aufmaß, Kalkulation der Baumaterialien und Zeitplan
  • Bemusterung aller Baumaterialien (Pflastersteine oder Bauhölzer, Geländer und Handläufe)
  • Vorbereitung des Baugrundes (Abtragen lockerer Erdschichten und Verdichtung des Fundamentes
  • Aufschüttung mit Splitt und Anlage eines Gefälles
  • Danach beispielsweise das Verlegen von Terrassenplatten (ggf. nach einem Verlegemuster)
  • Verfugen mit Sand, Splitt oder einer wasserundurchlässigen Fuge

Zum Terrassenbau gehört auch regelmäßig die Gestaltung der Terrassenbegrenzung, bspw. mit  Beeten oder Natursteingärten. Terrassen errichten wir bei Reinhardt – Haus und Garten mit Naturstein, Betonsteinen oder wasserdurchlässigen Steinen. Diese Vielfalt ermöglichte eine große Freiheit bei der Umsetzung unterschiedlichster Formen und Farben.

Wir beraten Sie zu den Möglichkeiten der Umsetzung und fördern Ihre Ideen mit Gestaltungsmustern und Verlegebeispielen.

Jetzt Angebot für Terrassenbau anfordern

 

Terrassen und Wege pflastern 1

Terrassen und Wege pflastern

Pflasterarbeiten

Neben Terrassen werden auch Gartenwege, Hofeinfahrten, Gehwege und Parkplätze bevorzugt mit Pflaster belegt. Genau wie beim Terrassenbau ist auch hier die gründliche Planung eine Voraussetzung für die gute Ausführung der Arbeiten. Doch gerade im Bereich von Einfahrten und Parkplätzen ist die deutlich höhere Verkehrslast zu berücksichtigen. Daher steht Ihnen Reinhardt – Haus und Garten bei der Planung und Durchführung von Pflasterarbeiten der Wege, Einfahrten und Parkplätze zur Seite.

Wie bei der Planung der Terrasse ist auch hier die Auswahl der Baustoffe wichtig. Dabei sind natürlich die Lage und Art der Nutzung ausschlaggebend für die Wahl des Baumaterials.

Parkplatz pflastern 1

Parkplatz pflastern

Die herkömmlichen Beläge für Flächen wie Einfahrten und Parkplätze sind Splitt, Kies oder Schotter. Hier sind der Bauaufwand und Material, somit auch die Kosten, niedrig. Ebenso niedrig sind die Kosten bei der Verlegung von Rasenkammersteinen. Natürlich ist auch beim Pflastern von Hofeinfahrten und Parkplätzen die Verwendung von Naturstein denkbar.

Wir beraten Sie gern bei der Auswahl.

 

Jetzt kostenlos Pflasterarbeiten anfragen